Contentdatenbank umbenennen

Umbenennen einer Contentdatenbank

Das Umbenennen einer Contentdatenbank ist in manchen Fällen nötig. Zum Beispiel, wenn die automatisch generierte Datenbank im Namen eine GUID enthält. s.h. Bild

Ansicht Contendatenbank mit GUID

 

1.Schritt

Dazu startet man die PowerShell und lädt das Sharepoint-Modul mit

add-pssnapin microsoft.sharepoint.powershell

Anschließend listet man die jeweilige Datenbank für die einzelnen Webapplicationen auf.

get-spwebapplication | select-object Url, ContentDatabases | Format-List

Ansicht der Contentdatenbanken pro Webapplication

2.Schritt

Als nächsten Schritt wird die Datenbank abgehangen. Das erfolgt mittels

dismount-spcontentdatabase Datenbankname

Dismount Contentdatenbank

dies muss mit Y bestätigt werden..

3.Schritt

Anschließend kann man die Contentdatenbank im SQL Management Studio mittels Query umbenennen.

Umbenennen einer Contendatenbank im SQL Management Studio

4.Schritt

Abschließend muss die Contentdatenbank mittels

mount-spcontentdatabase „neuer Datenbankname“ -Webapplication URL

wieder angefügt werden.

Anhängen der Contentdatenbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*